Chronik

1999:

Konzeption Kinderbühne im Rahmen des Vereins für Soziale Arbeit in Tirol: Ziel psychotherapeutische Kindergruppen und Elternbeglitung zu schaffen für Kinder, deren Eltern sich trenn(t)en und in besonders belastenden Umständen leben.

2001:

1. Gruppe in Wörgl

2003:

1. Gruppe in Innsbruck

2004:

Der Verein für Soziale Arbeit stellt seine Tätigkeit ein. Die Ambulante Familienarbeit - SOS-Kinderdorf übernimmt die Trägerschaft für die Kindebühne.

2007:

5-Jahre Festveranstaltung "Was wird aus mir?"

2010:

Die 100. Gruppe der Kinderbühne findet statt.

2011:

Projektplanung in Landeck

Gründung des Vereins Kinderbühne als neue Dachorganisation für die 3 Standorte

Beendigung der Trägerschaft durch die Ambulante Familienarbeit - SOS Kinderdorf mit Jahresende

2012:

1. Gruppe in Landeck

2014:

Wechsel im Team Landeck. Mag. Stefan Baldauf und Martina Oberbichler folgen Mag. Michael Hönlinger und Mag. iris Trawöger als Psychotherapeutenteam nach.

2016:

Barnhard Plank ergänzt das Team Landeck.

sitemap   I   Impressum